Der intelligente und sichere Einsatz von flexiblen Personal im Pflegebereich

Häufig wird in Krankenhäusern und Kliniken externes Pflegepersonal adhoc, unsystematisch, ohne ein strategisches Beschaffungskonzept und ohne Beachtung der Kosten eingekauft. Vorhandene Haftungsrisiken der Klinik nach dem neuen AÜG werden außer Acht gelassen, wenn der Einsatz von Fremdpersonal (z.B. Master / Vendor - Konzept) komplett aus der Hand gegeben wird. Nicht alle Ressourcen können genutzt werden, da nicht alle Pflegefremdfirmen als Co-Lieferanten, ohne Bezug zum Kunden arbeiten wollen.

  • Wir sorgen für ein flexibles Personalkonzept, bestehend aus einem internen Flexipool und externen Personalpartnern

  • Sicherung der Versorgung mit qualifizierten externen Pflegepersonal

  • Systematisierung der Abwicklung und Kommunikation

  • Wir sorgen für Compliance und minimieren somit mögliche Haftungsrisiken (bei der Offenlegung, Konkretisierung, der maximaler Überlassungszeit und der Durchgriffshaftung)

  • Umsetzung einer fairen Preisgestaltung für die Personalpartner     

Zuletzt wurden unsere Ideen in der zweitgrößten Uniklinik in Deutschland umgesetzt.